Google-Suche lädt...
 


Santorin

Reisebericht von

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 4.50 (1 Stimme)

Diese griechische Insel hat ihren Fixplatz in vielen Kreuzfahrt-Routen und auf der Liste der Stationen amerikanischer und asiatischer "Europe in a week"-Reisen absolut verdient, denn das Panorama der Steilküste im Westen ist etwas Einzigartiges. Und wer auf Santorin den richtigen "Stützpunkt" wählt, erlebt auch einen perfekten Badeurlaub.

 

Die Buchung

Unseren einwöchigen Aufenthalt habe ich als Pauschalreise auf www.alltours.de gebucht. Die Online-Buchung auf der Webseite des Reiseveranstalters ist vorbildlich umgesetzt, auch die Kommunikationskette von der sofortigen Buchungsbestätigung bis zum Eintreffen der Tickets per Post hat nie Ungewissheit aufkommen lassen.

Das Hotel: Epavlis

  • Hotel Epavlis, Kamari, Santorin

Am Hang oberhalb des Ortes Kamari an der Ostküste liegt dieses mit nur rund 40 Zimmern angenehm kleine 4 Stern-Hotel. Durch die Lage am Berghang liegt das Haus nachmittags relativ bald im Schatten - ein Nachteil für Pool-Fans, aber optimal für die nächtliche Temperatur in den Zimmern.

Auch was die Entfernungen betrifft ist die Lage ideal: Nur 20min Transfer vom Flughafen (trotzdem kein Fluglärm) und nach nicht mal 5min zu Fuß ist man am Strand bzw. an der Promenade von Kamari.
Das Hotel ist in Top-Zustand, das gilt auch für die Zimmer, die landestypisch schlicht aber sehr geschmackvoll eingerichtet und absolut sauber sind. Die kleinen Mehrkosten für ein Zimmer mit Meerblick sollte man sich unbedingt gönnen, denn durch die erhöhte Lage hat man vom Balkon einen wunderbaren Blick über Kamari auf das Meer hinaus.
Das Frühstücksbuffet ist absolut ok, aber - Griechenland typisch - nicht allzu abwechslungsreich. Obwohl das Hotel selbst über kein Restaurant verfügt, kann man auch Halbpension buchen, hier gibt es eine Kooperation mit einem Restaurant an der Strandpromenade. Die empfehlenswertere Variante ist aber nur Frühstück zu buchen, denn dann kann man jeden Tag selbst aus dem Angebot der unzähligen Lokale in Kamari wählen.

Die Insel

  • Strand, Kamari, Santorin

Wer primär zum Baden nach Santorin kommt, ist im Ort Kamari an der Ostküste bestens aufgehoben. Hier findest du einen weitläufigen und für griechische Verhältnisse feinkörnigen Strand mit ausreichendem Angebot an Sonnenschirmen und Liegen zu vernünftigem Mietpreis.

Was man wissen sollte: Auf Grund des vulkanischen Ursprungs der Insel ist der Strand sehr dunkel - Badeschuhe nicht vergessen, sonst wird der Weg ins Meer spätestens ab Mittag ziemlich unangenehm! Apropos Meer: Das Wasser ist sehr sauber, frei von Seegras, Seeigeln oder ähnlichem und auch im Hochsommer noch angenehm erfrischend.
Ein großes Plus von Kamari ist die fast endlos lange Strandpromenade. Hier finden sich jede Menge Restaurants und Bars, aber selbst mitten in der Hochsaison hält sich der Andrang in Grenzen, sodass man immer ohne Probleme einen schönen Tisch mit Blick auf's Meer findet.

 

Kamari von oben

Kamari von oben...

 

Zumindest einen Tag sollte man sich aber unbedingt vom Strand losreißen und an die Westküste fahren, um den beeindruckenden Anblick der Steilküste zum meerwassergefüllten Krater der Vulkaninsel zu genießen.

  • Blick von Oia Richtung Fira, Santorin

Wenn man gegen Abend auf einer der Aussichtsterrassen in Oia steht und Richtung der Inselhauptstadt Fira schaut, deren weiße Häuser am Kraterrand in der sinkenden Sonne leuchten, weiß man schnell, warum es Touristen aus der ganzen Welt auf diese kleine griechische Insel zieht - oft nur für einen Tag!

 

Mein Tipp

  • Sonnenuntergang in Oia, Santorin

Teil dir deinen Tag an der Westküste von Santorin unbedingt so ein, dass du den Sonnenuntergang von Oia aus beobachten kannst. Wobei das sehenswerteste aus meiner Sicht gar nicht der Sonnenuntergang selbst ist, sondern die Menschenmassen die hier täglich (!) um die besten Aussichtsplätze und Schnappschüsse "kämpfen".

Und dass die Sonne für's Untergehen Applaus bekommt, habe ich bisher auch nur hier erlebt...

 

Oia von oben

Oia von oben...

 

 

15

Lesenswerte Blogs travel blogs TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste bloglist.de Deine moderierte Blogliste blogoscoop Blogverzeichnis BlogrollCenter.Com www.rssmax.de Blogging Fusion Blog Directory RSS