Google-Suche lädt...
 


Albufeira

Reisebericht von

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 3.50 (3 Stimmen)

Wer an Badeurlaub in Portugal denkt, dem fällt natürlich die Algarve ein. Albufeira ist das touristische Zentrum an dieser landschaftlich eindrucksvollen Küste und entsprechend "lebendig" geht es in diesem Ort zu. Wer aber im hier vorgestellten Hotel absteigt, kann Ruhe am Strand und die Ausgehmöglichkeiten in der Altstadt optimal verbinden.

 

Die Buchung

Auf www.tui.com habe ich den einwöchigen Sommerurlaub als Pauschalreise online gebucht. Dem Qualitätsanspruch von TUI entsprechend, ist das Buchungssystem absolut professionell gestaltet und auch der weitere Ablauf bis zum Eintreffen der Reiseunterlagen lief reibungslos.
Verwundert war ich lediglich darüber, dass TUI die Buchung ausschließlich per E-Mail bestätigt, denn das ist bei den großen Reiseveranstaltern doch nach wie vor unüblich. Und irgendwie bleibt durch die fehlende "klassisch schriftliche" Bestätigung per Post doch bis zum Brief mit den Tickets eine gewisse "Rest-Unsicherheit", da man ja Zahlungseingänge, ... auch nicht explizit bestätigt bekommt.

Das Hotel: Alisios

  • Hotel Alisios, Albufeira, Algarve, Portugal

Direkt am Strand liegt dieses - mit rund 100 Zimmern angenehm "überschaubare" - 4 Stern-Hotel, ein Zimmer mit Meerblick sollte man sich also unbedingt gönnen. Auch ansonsten ist die Lage des Hauses perfekt: ein kleiner Supermarkt liegt praktisch um die Ecke und nach knapp 10min zu Fuß ist man mitten in der pulsierenden Altstadt von Albufeira.

Die Zimmer sind ausreichend groß, stets sehr sauber und - wie das ganze Hotel - sehr "klassisch" eingerichtet. Also viel dunkles Holz, "schwere" Teppiche und Vorhänge, ... - in manchen Gängen hat man das Gefühl auf einem traditionellen Kreuzfahrtschiff zu sein.

Rundflug Hotel Alisios

Hotel Alisios - Rundflug


Ein großes Plus des Hotels ist das - durchgehend einheimische - Personal: Jeder Gast wird von "Donna Regina", die das Haus bereits seit über 20 Jahren führt, persönlich begrüßt und verabschiedet. Das Kern-Personal ist ebenfalls schon lange Jahre "an Board", spricht ausgezeichnet deutsch und lebt - fast immer mit einem "echten" Lächeln auf den Lippen - was man heutzutage "Serviceorientierung" nennt.
Man isst und trinkt hervorragend im Alisios - egal ob Frühstück oder Abendessen. Halbpension ist also absolut zu empfehlen, die "Abwicklung" beim Abendessen ist aber etwas ungewöhnlich: Man wählt nicht vom Buffet, sondern stellt sich täglich aus einer umfangreichen Speisekarte sein 4-gängiges Menü zusammen, die gewählten Speisen werden dann Gang für Gang serviert - das kann dann in Summe schon mal gute 2 Stunden dauern. Minuspunkt rund um die Mahlzeiten: Das Platzangebot ist sowohl im Frühstücksbereich als auch im Restaurant auf der Dachterrasse sehr knapp berechnet, sodass es leider zu Wartezeiten kommen kann bis man einen freien Tisch vorfindet. Und durch diesen Platzmangel sind die Tische sehr eng gestellt, was auch nicht wirklich angenehm ist.
Ein abschließender Hinweis noch für Pool-Fans: Das Alisios verfügt ausschließlich über ein Hallenbad - aber direkt vor der Haustür steht ja quasi der gesamte Atlantik zum Abkühlen zur Verfügung!

Der Strand

  • Strand bei Albufeira, Algarve, Portugal

Über Treppen geht's die Sandstein-Klippen hinunter an den sehr breiten und weitläufigen Sandstrand von Albufeira. Hier gibt's auch in der absoluten Hochsaison mehr als genug Platz und garantiert immer einen freien Schirm. Schade ist nur, dass - trotz des großen Platzangebots - die Vermieter ihre Liegen und Sonnenschirme sehr dicht nebeneinander platzieren.

Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt's etliche Lokale direkt am Strand.
Obwohl der Strand sehr feinsandig ist, sind Badeschuhe zu empfehlen, denn es liegen sehr viele grobe und vor allem scharfkantige Muschelstücke im Sand. Zum Wasser fällt der Strand angenehm flach ab.
Stichwort "Wasser": Dieses ist sehr sauber, erreicht jedoch auch im Hochsommer nur knapp über 20°C - aber schließlich schwimmt man hier auch im offenen Meer des Atlantik.

Der Ort

Albufeira ist alles andere als ein kleines Fischerdorf! In den Gassen der Altstadt ist am Abend richtig was los und es reihen sich Restaurants, Bars und Geschäfte dicht aneinander. Die Preise sind natürlich der großen Nachfrage angepasst, sprich entsprechend hoch.
Dass der Tourismus hier lange von englischen Gästen dominiert war, merkt man immer noch: viel Neonlicht an den Fassaden und jede Menge Karaoke-Bars. Mittlerweile sind die Nationalitäten aber bunt gemischt und es sind auch angenehm viele Einheimische unterwegs.

Rundflug Albufeira

Albufeira von oben...


In der "Gesamtoptik" hebt sich Albufeira positiv von einigen anderen Orten an der Algarve - z.B. Armacao de Pera - ab, denn hier gibt es glücklicherweise keine dieser Bausünden in Form von Apartment- und Hotel-Betonklötzen.

Ausflugstipp: Cabo de Sao Vicente

  • Cabo de Sao Vicente, Algarve, Portugal

Wer an der Algarve urlaubt, sollte die Gelegenheit nutzen, um dem südwestlichsten Punkt Europas einen Besuch abzustatten.

Während man einparkt, wundert man sich noch über die Händler, die hier an ihren Ständen Wollpullover und -hauben anbieten. Sobald man aber aus dem Auto steigt, weiß man warum: hier pfeift einem auch am heißesten Sommertag ein eiskalter Wind um die Ohren. Das ist aber auch kein Wunder, denn auf dieser schmalen Landzunge peitscht das Wasser des Atlantik von drei Seiten an die senkrecht abfallenden Klippen.

Rundflug Cabo de Sao Vicente

Cabo de Sao Vicente - Rundflug

  • Letzte Bratwurst vor Amerika - Cabo de Sao Vicente, Algarve, Portugal

 

Und wen der Hunger packt, der hat hier die Gelegenheit, diesen mit der "letzten Bratwurst vor Amerika" zu stillen...

 

 

Lesenswerte Blogs travel blogs TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste bloglist.de Deine moderierte Blogliste blogoscoop Blogverzeichnis BlogrollCenter.Com www.rssmax.de Blogging Fusion Blog Directory RSS