Google-Suche lädt...
 


Paris

Reisebericht von

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 5.00 (1 Stimme)

Die französische Hauptstadt zählt zu den absoluten "Klassikern" unter den Städtereise-Zielen. Und das zurecht, denn Paris ist definitiv eine Reise wert!

 

Die Buchung

Alle "Bausteine" unseres mehrtägigen Kurzurlaubs habe ich individuell online gebucht.
Einen passenden Billigflug gab es leider nicht, so habe ich auf www.lufthansa.com Linienflüge gebucht. Hier lohnt es sich, schon früh mit der Urlaubsplanung zu beginnen und den Lufthansa-Newsletter zu abonnieren, so kann man einen passenden Aktionszeitraum abwarten und doch einiges sparen.
Das Hotel habe ich direkt auf dessen Webseite http://hotel.leshotelsdupre.com/de gebucht. Hier werden auch Pakete inkl. Frühstück angeboten, was auf anderen Buchungsplattformen bei diesem Hotel zum Teil nicht der Fall ist. Das Buchungssystem des Hotels ist komplett in deutscher Sprache verfügbar und die Buchung hat technisch und "organisatorisch" einwandfrei geklappt.

Das Hotel: Hôtel du Pré

  • Hôtel du Pré, Paris, Frankreich

Dieses kleine 3-Stern Hotel (nur 40 Zimmer) gehört zu keiner großen Hotelkette, sondern ist Teil eines kleinen Verbundes von 3 Hotels die alle in der selben Straße zu finden sind. Die Lage ist optimal: Von den Bahnhöfen Gare de l'Est und Gare du Nord problemlos zu Fuß erreichbar, aber trotzdem nicht mehr im "Bahnhofsviertel" gelegen. Die nächste U-Bahnstation liegt gleich um die Ecke und für den Hunger am Abend gibt es in unmittelbarer Nähe ausreichend Restaurants mit nationaler und internationaler Küche (den Plan mit den Restaurantempfehlungen des Hotels gibt's an der Rezeption). Im Hotel selbst befindet sich kein Restaurant.
Die Zimmer sind - typisch Stadthotel - ziemlich klein (das gilt auch für das Bett), aber entsprechen absolut dem zu erwartenden Standard und sind gepflegt und sauber.
Das Frühstücksbuffet ist nicht allzu umfangreich, aber man vermisst nichts wesentliches und geht gut gestärkt in den Tag.

Die Stadt

Paris, das ist natürlich Notre Dame, Louvre, Champs Élysées, Triumphbogen und Eiffelturm. Diese Haupt-Sehenswürdigkeiten liegen alle relativ "kompakt" im Herzen der Stadt und lassen sich ohne Eile an einem Tag erleben - die Ausstellungen im Louvre natürlich nicht mitgerechnet.

  • Sacré-Coeur, Paris, Frankreich

Auf keinen Fall verpassen solltest du Sacré-Coeur. Die ganz in weiß gehaltene Kirche ist ein wirklich monumentales Bauwerk und vom Hügel auf dem sie liegt hat man auch einen schönen Blick über die Stadt. Gleich "um's Eck" liegt Montmartre. Die Künstler malen und zeichnen hier zwar nur mehr für die Touristen, aber die Gassen des Viertels vermitteln immer noch dörflichen Charme mitten in der Stadt.

  • Blick über Paris vom Dach des Les Galeries Lafayette

Bezüglich "Blick über die Stadt" ist auch das Dach des Einkaufstempels "Les Galeries Lafayette" einen Besuch wert. Im Inneren des Kaufhauses beeindrucken sowohl die verspielten Jugendstilelemente als auch die stolzen Preise in den Läden der großen Modemacher.

 

Mein Tipp

  • Parc des Buttes-Chaumont, Paris, Frankreich

...für eine "Sightseeing-Auszeit": der Parc des Buttes Chaumont. Diese bequem per U-Bahn zu erreichende, fantasievoll gestaltete grüne Oase ist die größte Parkanlage der Stadt. Hier lässt sich vor allem auch ein Eindruck des "alltäglichen Paris" abseits der touristischen Hot-Spots im Stadtzentrum gewinnen.

 

 

Lesenswerte Blogs travel blogs TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste bloglist.de Deine moderierte Blogliste blogoscoop Blogverzeichnis BlogrollCenter.Com www.rssmax.de Blogging Fusion Blog Directory RSS